Ein Merlot – Die neue Cuvée der Domaine de Chambleau

Colombier

Ein Merlot –  Die neue Cuvée der Domaine de Chambleau

 

Valéries Liebling
Valérie Burgat hängt sehr an den Pinot-noir-Weinen der Domaine de Chambleau. Dennoch gehört dem Merlot ein ganz besonderer Platz in ihrem Herzen. Umso begeisterter ist sie, dass sie jetzt einen eigenen Merlot einschenken kann. Er ist auf der Parzelle «Les plantées de Rives» gewachsen, eine gegen Süden ausgerichtete Lage nahe am Seeufer.

Der Wein
Dieser Cru mit Jahrgang 2019 reifte 24 Monate im Eichenbarrique, bevor er in die Flasche gefüllt wurde. Danach lagerte er zu seiner Verfeinerung noch weitere 18 Monate im Keller. Im Glas funkelt  er in einem dunklen Rubinrot, in der Nase erinnert er an Tabaknoten, an rote Früchte und milde Gewürze. Im Mund entpuppt er sich als saftig, fruchtig und voller Finesse. Der Abgang ist anmutig mit erfrischenden Tanninen und einer ganz feinen Note von Menthol. Dieser kräftige und gleichzeitig schlanke Wein passt gut zu allen Gerichten mit Fleisch oder Teigwaren.

Schon gewusst?
Merlot ist die drittmeist angepflanzte Rebsorte der Schweiz. Man findet ihn vor allem im Tessin und im Wallis, aber er erobert auch in unserer Region nach und nach seinen Platz, vor allem auf gut exponierten und warmen Lagen.

Newsletter

Kontakt

Frühlingsdegustation in Chambleau

Donnerstag, 25. April von 17.00 bis 20.00 Uhr

Freitag, 26. April von 17.00 bis 20.00 Uhr

Samstag, 27. April von 10.00 bis 14.00 Uhr

Wir freuen uns, Sie begrüssen zu dürfen !